Donnerstag, 25. Mai 2017

[Blogtour - Seduction: Verführt] Tag 4: Sex an außergewöhnlichen Orten



Sex an außergewöhnlichen Orten

Hey ihr Lieben,

Am vierten Tag unserer Blogtour zu „Seduction: Verführt“ von Tanya Carpenter wollen wir mal einen Blick auf Sex an außergewöhnlichen Orten werfen.
Doch was ist eigentlich außergewöhnlich? Wo liegt da die Grenze?
Ich habe mir viele Gedanken dazu gemacht und habe 12 Männer, 13 Frauen und 1 Pärchen befragt, an welchen außergewöhnlichen Orten sie schon Sex hatten und wo sie es gerne noch tun würden.
Dabei ist eines ganz deutlich geworden: Was außergewöhnlich ist, liegt ganz im Gefühl derjenigen, die sich ihren Gefühlen und Lüsten hingeben. Für manche ist es schon außergewöhnlich, wenn Sex außerhalb des Bettes stattfindet. Für andere wird es außergewöhnlich, wenn dabei die „Gefahr“ besteht, entdeckt zu werden und sie somit einen Kick erleben.

Auch in „Seduction: Verführt“ spielt Sex eine große Rolle und auch wenn ich nicht zu viel verraten möchte, hierbei bleibt es definitiv nicht nur im Bett, sondern hat meist auch ein wenig mit Öffentlichkeit zu tun. Die Gefahr beobachtet zu werden, scheint also ganz schön die Lust anzuheizen und die beiden mega heißen Kerle in der Story sind da gleichermaßen sehr erfinderisch. Wir erleben hier als Leser einiges und es wird verdammt heiß. Die pure Verführung ;-)

Aber kommen wir zurück zu den armen Leuten, die ich ausgequetscht habe. Die Ergebnisse möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Da dieses „außergewöhnlich“ ja für jeden etwas anderes ist, habe ich mal alles mit aufgenommen, was sich nicht im Bett abspielt.

Ort
Erlebnis
Wunsch
Auto (eine Person davon mit versehentlich eingeschaltetem Warnblinker, eine Person während der Fahrt)
10
1
Dusche
7
0
Badewanne
1
0
(Whirlpool im) Schwimmbad
6
4
Öffentliche Verkehrsmittel am Boden
(Zug, Straßenbahn, Linienbus)
3
1
Öffentliche Verkehrsmittel in der Luft (Flugzeug)
0
5
Natur (Wald, Park, Feld , See, Garten, an Deichen)
13
2
Strand
3
4
Im Meer
0
4
Arbeit, Firma, Seminare, Hochschule, Universität, Büro
7
1
Haushalt (Küche, Waschmaschine)
4
0
Öffentliche Toiletten / Umkleidekabinen
5
0
Zelt (bei Großveranstaltungen)
2
1
Bühne (backstage)
1
1
Segelyacht / Boot
1
1
Fahrstuhl / Treppenhaus
2
2
Couch (einmal in der Wohnung des Bruders)
4
0
Sauna
1
1
Kino
2
1
Öffentliche Orte (Parkplatz, Pavillon, Spielplatz, Disco, unter Brücken, Hochsitz)
7
0
Gewächshaus im Schrebergarten, Balkon
2
0
Billardtisch (während einer Party), Tischtennisplatte (Park)
2
0
Feuerwehrhaus
1
0
Auf einem Flügel
1
0
Hotelzimmer im Vatikan
1
0
Auf einem ausbrechenden Vulkan
(das meint die Person verdammt ernst :-D )
1
0
Generell Orte, an denen man erwischt werden kann
(aber nicht unbedingt muss)
2
0
Auf einem Einhorn :-D
(Sorry, aber das musste ich definitiv mit aufnehmen)
0
1
Tiefseetauchkuppel
0
1
Weltraum
0
1
Hochhausdach
0
1
Beichtstuhl
0
1
Bibliothek
0
1
Wohnmobil
0
1
Im eigenen BDSM-Keller
0
1



© Pixabay

Viermal bekam ich die Antwort: Bisher nur im Bett und kein Interesse an außergewöhnlichen Orten bzw. keine Ideen. Einmal keinerlei Erfahrungen bisher, daher wäre für diese Person das Bett schon außergewöhnlich ;-)
Keine Wünsche hörte ich auch 4 Mal. Eine Person nannte dagegen nur einen Wunsch und keine bisherigen Orte.

© Pixabay

Wenn wir mal auf die Orte schauen, an denen die befragten Personen schon Sex hatten, dann sind das Auto, die Dusche und der Wald die Spitzenreiter.
Bei den Wunschorten stehen das Flugzeug (öffentliche Verkehrsmittel), im Meer oder am Strand ganz hoch im Kurs. Also vor allem Orte, in der Öffentlichkeit. Das geht den drei Protagonisten im Roman ganz ähnlich.

© Pixabay
Von sehr vielen habe ich auch gehört, dass die Öffentlichkeit sie besonders reizt und einen Kick ausmacht. Der Gedanke erwischt werden zu können, dabei eventuell noch andere Menschen zu entdecken, aber selbst doch hoffentlich nicht gesehen zu werden. Das ist es meist, was das Besondere für diese außergewöhnlichen Orte für Sex ausmacht. 
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei all denjenigen bedanken, die bereitwillig, offen und ehrlich für meine Befragung hergehalten haben. Danke euch!



Gewinnspiel

Natürlich gibt es für euch auch etwas Schönes zu gewinnen.


1. Preis - Ein signiertes Print-Exemplar von "Seduction: Verführt"

2. Preis - Eine signierte Cover-Tasse von "Seduction: Verführt"

3. Preis - Zwei signierte Leseprobenflyer von "Seduction: Verführt"

Und jetzt zu euch, liebe Leser.

 Um in den Lostopf zu wandern, verratet uns in den Kommentaren, wie ihr zu „Sex an außergewöhnlichen Orten“ steht?
 

 Falls euch noch Orte einfallen, die noch nicht genannt wurden, dürft ihr diese auch gerne ergänzen, wenn ihr mögt ;-)
 Falls ihr eine Station verpasst habt, hier für euch noch einmal:

Der Blogtourplan

Montag , 22. Mai
Autoreninterview inklusive Romanvorstellung
http://kaylies-life-of-books.blogspot.de/

Dienstag, 23. Mai
Beschreibung Hauptchars aus Lesersicht Cyprus, Jared, Ebony
http://readingisliketakingajourney.blogspot.de/

Mittwoch, 24. Mai
Zwillingsband
http://lostcrowsbuecherchaos.blogspot.de/



Donnerstag, 25. Mai
Sex an außergewöhnlichen Orten
yunikas-buecherwelt.blogspot.de (Katharina)


Freitag, 26. Mai
Fremdgehen/Affaire
www.diebuecherfreaks.blogspot.de

Samstag, 27. Mai

Sonntag, 28. Mai
BDSM im Erotikroman
yunikas-buecherwelt.blogspot.de (Alexandra)

Kommentare:

  1. Guten Morgen
    Vielen lieben Dank für diesen tollen Beitrag. Ich finde Sex an außergewöhnlichen Orten spannend. Es bringt frischen Wind in das sexual Leben :) LG DOreen

    AntwortenLöschen
  2. Hey!

    Ich sag gerne was dieses thema betrifft - alles ist möglich, nichts ist verboten :)

    Liebe grüße Carina

    AntwortenLöschen
  3. Jeder so wie er mag, ist auf jedenfall eine interessante Abwechslung.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    danke für den unterhaltsamen Beitrag :) Ich denke, dass jeder das für sich selbst entscheiden muss :)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Sex an außergewöhnlichen Auto ist nicht komplett neu für mich, klar man muss sich erst überwinden dazu aber dafür ist der kick und die Lust umso größer und joa also ich habe nichts dagegen ^^
    Liebe grüße,
    Maike Rieck

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich denke, das muss jedes Paar für sich selbst am besten wissen. Wem es gefällt, der sollte es tun, wem nicht, der nicht. Solange man nicht andere damit belästigt.

    Lg,
    Corpus

    AntwortenLöschen