Samstag, 20. Mai 2017

Donnerstag, 18. Mai 2017

[Top Ten Thursday #313] 10 Bücher von deiner Wunschliste


Der Top Ten Thursday ist eine Aktion von der lieben Steffi.

Die heutige Frage lautet:

10 Bücher von deiner Wunschliste

Yunikas Bücher


Aretis Bücher


Mittwoch, 17. Mai 2017

[Blogparade Nadiya und Seth] Tag 3 - Review Band 1


Herzlich Willkommen zu Tag 3 der Blogparade zu Nadiya und Seth. Ihr habt bei Anni erfahren, wie alles begann und bei Claudia, worum es speziell im ersten Band von Nadiya und Seth geht. Bei mir erfahrt ihr, wie mir dieser erste Band gefallen hat. Morgen erfahrt ihr bei Eva, worum es im zweiten Band von Nadiya und Seth geht.
Hier nun meine Meinung:
 
Das Cover von Nadiya und Seth fand ich von Anfang an sehr gelungen. Es ist harmonisch und perfekt aufeinander abgestimmt. Von den Farben her passt es gut zum Inhalt des Buches. Gleichzeitig erkennt man, dass es zu der Geschichte um Darian und Victoria gehört.

Die Geschichte um Darian und Victoria habe ich bisher nicht gelesen und muss es sehr bald nachholen. Deswegen war alles in der Geschichte neu für mich. Ab und an nimmt Steffi Bezug auf die alte Geschichte, doch ich konnte dem Verlauf von Nadiya und Seth sehr gut folgen.

Direkt von Anfang an habe ich mich, trotz der nicht so schönen Umstände in der Stadt, direkt heimisch und wohl gefühlt. Ich mag, dass alles sehr stimmig wirkt und sehr gut zusammen passt, so dass man einfach gerne in der Geschichte versinken konnte. Man wird direkt ins kalte Wasser geworfen und wird von Steffi nicht geschont, sodass sich hier durchweg eine Spannung durchzieht. Das Ende fand ich sehr überraschen, hat mir aber sehr gut gefallen.

Sprachlich war das Buch genau so, wie ich es erwartet habe. Steffi schreibt leicht und flüssig. Sie reißt mich jedes Mal mit und begeistert mich immer wieder aufs Neue. Von der ersten Seite an war ich gebannt und konnte kaum aufhören zu lesen. Sie wechselt immer zwischen zwei Sichten: Nadiya (Ich-Perspektive) und Seth (Er-Erzähler), so dass die Spannung immer aufrechterhalten wird.

Nadiya habe ich sofort in Herz geschlossen. Sie wirkt einerseits unerschütterlich, hat gleichzeitig aber etwas Verletzliches an sich, dass man sie einfach gern haben muss. Auch Seth mochte ich. Nach außen wird er als der böse Prinz dargestellt, nach innen ist er gar nicht so. Er kämpft mit seinen zwei Seiten und man spürt seinen inneren Zwist förmlich. Ich finde, dass die Charaktere grundsätzlich sehr klar und tiefgehend charakterisiert wurden und die Geschichte positiv beleben.
 
Fazit:
 
Alles in allem eine tolle Geschichte, die man einfach gelesen haben muss. Sie fesselt einen von der ersten Seite an und lässt einen nicht mehr los. Es gibt sehr viele spannende Szenen und durch die Gesamtsituation hat die Autorin eine gewisse Grundspannung erzeugt, die sich durch das ganze Buch zieht. Neben der fesselnden Geschichte gibt es aber auch noch tolle Charaktere, die man einfach gern haben muss.
Absolute Leseempfehlung!
 
Deswegen gibt es:
5 von 5 Schmetterlingen
Die Bücher:
 
Nadiya und Seth - Graues Herz
 
Titel: Nadiya und Seth - Dunkle Hoffnung| Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Carlsen im.press
Preis: E-Book 3,99€ | Seitenzahl: 326
Hier kaufen
 
Nadiya und Seth - Dunkle Hoffnung
  
Titel: Nadiya und Seth - Graues Herz | Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Carlsen impress
Preis: E-Book 3,99 € | Seitenanzahl: 269 Seiten
 Das Gewinnspiel:
 
Zu gewinnen gibt es: 
 
Thermotasse
Luca und Allegra: Küsse keine Capulet
Notizbuch von BookElements
Block von Darian & Victoria
Stift von The Evil Me
Kette aus Darian und Victoria
Viele Postkarten, Lesezeichen und Sticker

Beantwortet einfache folgende Frage unten in den Kommentaren und ihr landet im Lostopf.

Kennst du Nadiya und Seth - Graues Herz schon? Wenn ja, wie hat es dir gefallen? Wenn nein, was erwartest du dir von der Geschichte?


 Bewerbung bis einschließlich 28.5.2017 möglich.

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den
Teilnahmebedingungen einverstanden.

Zum vollständigen Tourplan kommt ihr
hier.

Dienstag, 16. Mai 2017

[Rezension] Glück kommt selten allein ... von Dr. med. Eckart von Hirschhausen (Hörbuch)


Titel: Glück kommt selten allein ... | Autor: Dr. med. Eckart von Hirschhausen
Verlag: Der Hörverlag
Preis: Hörbuch 17,09€ (bisher 18,99€)

[Inhalt]
Mit dem Glück ist es wie mit Diäten oder Erkältungskrankheiten: tausend Rezepte – aber keine überzeugenden Erfolge. Gar keine? Deutschlands lustigster Arzt findet die Trüffel der Glücksforschung, das Kuriose, Komische und Menschliche. Endlich spricht einer aus, was keiner wahrhaben will: Wir sind von Natur aus bestens geeignet, das Glück zu suchen, aber eklatant schlecht darin, zufrieden zu sein. Muss das sein? Wer die evolutionären Webfehler in unseren Wünschen kennt, hat gut Lachen. Ein erfrischend provokanter Perspektivenwechsel auf Finanzkrise, Partnerwahl und Erdbeermarmelade.

Montag, 15. Mai 2017

[Rezension] Die Liste der vergessenen Wünsche von Robin Gold


Titel: Die Liste der vergessenen Wünsche | Autor: Robin Gold
Verlag: blanvalet
Preis: E-Book 7,99€ / Taschenbuch 8,99€ | Seitenzahl: 352

[Klappentext]
Früher war alles einfacher. Abschiede zum Beispiel. Als die sechsjährige Clara Black ihren Kater "Schweinebraten" beerdigte, ahnte sie nicht, dass das Leben noch einen viel größeren Verlust für sie bereithalten würde: Viele Jahre später stirbt ihr Verlobter kurz vor der Hochzeit. Es bricht Claras Herz. Doch dann findet sie eine alte Liste mit ihren Kindheitswünschen, die vor ihrem 35. Geburtstag in Erfüllung gehen sollten. Ganz unverhofft wird die Liste zu Claras Rettungsanker und zum Weg zurück ins Glück...

[Rezension] Apfelkuchen am Meer von Anne Barns


Titel: Apfelkuchen am Meer | Autor: Anne Barns
Verlag: MIRA Taschenbuch
Preis: E-Book 8,99€ / Taschenbuch 9,99€ | Seitenzahl: 356

[Klappentext]
Der süße Duft des warmen Kuchens, der sich mit dem salzigen des Meeres vermischt, das ist für Merle das Aroma der Ferien ihrer Kindheit – das Aroma der Apfelrosentorte. Seit Generationen wird das geheime Rezept in Merles Familie weitergereicht. Als eine Freundin ihr erzählt, dass sie genau diese Torte in einem Café auf Juist gegessen hat, macht Merle sich spontan auf die Suche nach der Bäckerin. Unweigerlich führt ihr Weg sie zurück auf die Insel, wo noch mehr Geheimnisse verborgen liegen als nur ein Familienrezept.

Freitag, 12. Mai 2017

[Rezension] Nadiya und Seth 2 - Dunkle Hoffnung von Stefanie Hasse

 
 
Titel: Nadiya und Seth - Dunkle Hoffnung| Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Carlsen im.press
Preis: E-Book 3,99€ | Seitenzahl: 326
 
[Klappentext]
**Wenn eine Prophezeiung die ganze Welt verändert** 
  Noch immer gelingt es Nadiya nicht, Seth den wahren Grund ihrer besonderen Verbindung zu offenbaren. Doch aufgeben ist für die Schicksalsträgerin keine Option und so versucht sie weiter, Seth von seinem grausamen Vorhaben abzuhalten. Zutiefst verletzt durch den vermeintlichen Verrat Nadiyas versucht der dunkle Prinz nämlich alles, um sein Leid zu vergessen und jeden spüren zu lassen, welch großes Loch sie in seiner Brust hinterlassen hat. Die Zukunft hat jedoch ihre ganz eigenen Pläne für Nadiya und Seth und so bringen geheimnisvolle Visionen und überraschende Begegnungen den Lauf der Geschichte erneut ins Wanken…

[Rezension] Jane Austen bleibt zum Frühstück von Manuela Inusa

 
 
Titel: Jane Austen bleibt zum Frühstück | Autor: Manuela Inusa
Verlag: blanvalet
Preis: E-Book 8,99€ / Taschenbuch 9,99 | Seitenzahl: 384
 
[Klappentext]
Was würden Sie tun, wenn Sie morgens eine Fremde in ihrem Bett vorfinden, die sich dann auch noch als die echte Jane Austen entpuppt? Die vom Liebeskummer geplagte Buchhändlerin Penny Lane ist erst mal schockiert, doch dann ist die Freude über ihren unerwarteten Gast groß – denn wer kennt sich in Herzensangelegenheiten besser aus als ihre Lieblingsschriftstellerin? Während Penny die Autorin mit Falafel, langen Hosen und Fernsehern vertraut macht, hilft ihr Jane mit Verstand und Gefühl in Sachen Liebe auf die Sprünge. Doch wer hätte gedacht, dass auch Jane ausgerechnet im 21. Jahrhundert ihrem Mr. Darcy begegnen würde?

[Rezension] Der Turm der toten Seelen von Christoffer Carlsson

 
 

Titel: Der Turm der toten Seelen | Autor: Christoffer Carlsson
Verlag: C. Bertelsmann
Preis: E-Book 8,99€ / Taschenbuch 10,00 | Seitenzahl: 326

 
[Klappentext]
Leo Junker, Anfang 30, ist als Polizist vorübergehend vom Dienst suspendiert, nachdem er versehentlich einen Kollegen erschossen hat. Körperlich und psychisch angeschlagen, ist er voller Sorge um seine Zukunft. Als in seinem Wohnhaus ein Mord geschieht, beginnt Leo – unerlaubt – zu ermitteln. Denn ein Detail an der Ermordeten erinnert ihn auf erschreckende Weise an seine eigene gewalttätige Jugend und an das brutale Ende seiner ersten Liebe. Leo weiß, dass ihm jetzt nur einer weiterhelfen kann: John Grimberg, früher sein bester Freund, der später jedoch zu seinem abgrundtiefen Feind wurde und nur auf eine Gelegenheit wartet, sich an ihm zu rächen.

Ein subtiler, unter die Haut gehender Thriller mit einem faszinierenden neuen Serienhelden!

Donnerstag, 11. Mai 2017

[Top Ten Thursday #312] 10 Bücher, deren Titel mit einem J beginnen


Der Top Ten Thursday ist eine Aktion von der lieben Steffi.

Die heutige Frage lautet:

10 Bücher, deren Titel mit einem J beginnen

Yunikas Bücher


Aretis Bücher



Mittwoch, 10. Mai 2017

[Gewinnspielauslosung] Interview mit Sabine Schulter

Heute ist es so weit:

Ich gebe euch den Gewinner des Gewinnspiels von Sabine Schulter bekannt.

Vielen Dank, dass ihr teilgenommen habt.
Ich hoffe, ihr hattet alle Spaß an dem Interview.
6 Namen sind in den Lostopf gewandert und auch einige Extralose waren dabei.
Und gewonnen hat:

Sandra von MeMyBooksandI


Herzlichen Glückwunsch!

Bitte melde dich bis Sonntag, den 14.05.2017 um 23.59Uhr, bei uns (per Email oder über die Facebookseite), damit der Gewinn schnellstmöglich zu dir kommen kann. Ansonsten folgt eine Neuauslosung.
Und noch eine kleine Info für alle:
Das nächste Interview findet am 20. Mai hier statt.
Diesmal befragen wir Kate Sunday.
Wer noch Fragen stellen möchte, kann dies gerne unter folgendem Link auf unserer Facebookseite tun.

Dienstag, 9. Mai 2017

[Rezension] Karma Girl von Jennifer Estep

 
 
Titel: Karma Girl | Autor: Jennifer Estep
Verlag: Piper
Preis: E-Book 9,99€ / Taschenbuch 12,99 | Seitenzahl: 400
 
[Klappentext]
In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ...

Montag, 8. Mai 2017

[Rezension] Alice - Follow the White von Stephanie Kempin


 
Titel: Alice - Follow the White | Autor: Stephane Kempin
Verlag: Papierverzierer Verlag
Preis: E-Book 2,99€ / Taschenbuch 13,95 | Seitenzahl: 328
 
Alles beginnt mit Bettys Beerdigung, wegen der der Unterricht an Miss Yorks Schule ausfallen muss: Auf einmal stört Zoey die Zeremonie, schießt mehrfach auf den Sarg und verschwindet, als wäre nichts gewesen. Doch wenig später steht Betty aus ihrem Sarg auf und macht sich auf die Suche nach ihrer postmortalen Mörderin. Sie findet Zoey und macht mit ihr kurzen Prozess. Ihre besten Freundinnen Alice und Chloe finden Betty, während sie sich noch über die Leiche beugt. Eigentlich müssten sie Betty verpfeifen, doch schnell beschließen die drei Freundinnen, gemeinsam Hals über Kopf zu flüchten.
Fragen über Fragen bleiben jedoch zurück, wie zum Beispiel, warum Zoey nicht mit echter Munition geschossen hat, die auch Untote zur Strecke bringen kann. Warum ist Betty noch relativ normal, zumindest für eine Untote? Was hat es mit Alice' Spiegelsicht auf sich? Und wohin will sie das verdammt mürrische, weiße Kaninchen mit der Armbrust und dem Welten-Chronografen führen?
 

Samstag, 6. Mai 2017

[Interview inklusive Gewinnspiel] mit Sabine Schulter

Hallo ihr Lieben,

hiermit geht es in die zweite Runde der Autorenvorstellungen.

Wir haben für euch Sabine Schulter unter die Lupe genommen und hoffen, dass ihr das Gespräch genauso genießt, wie wir.

Hier nun das Interview:


Donnerstag, 4. Mai 2017

[Top Ten Thursday #311] 10 Bücher über Familiengeschichten, die dich begeistern konnten


Der Top Ten Thursday ist eine Aktion von der lieben Steffi.

Die heutige Frage lautet:

10 Bücher über Familiengeschichten, die dich begeistern konnten





Aretis Bücher